Groß Niendorf - unser schönes Dorf in Schleswig-Holstein


Montag, 27. Februar 2017

Was gibt es Neues?

Welche Veranstaltungen finden in Groß Niendorf statt im März 2017? ... weiter lesen
Der Bücherbus kommt am 21. März 2017 nach Groß Niendorf ... weiter lesen
"Mien Mann de fohrt to See" - Dorfabend am 3. März und Dorfnachmittag am 4. März 2017 ... weiter lesen
Welche Veranstaltungen finden in Groß Niendorf statt im Februar 2017? ... weiter lesen

Dorfabend am 3. + 4. März 2017 in Rickerts Gasthof

TheaterDie Gemeinde Groß Niendorf lädt Sie wieder ein zum traditionellen Dorfabend am Freitag, 3. März 2017 um 20 Uhr, oder zum Dorfnachmittag am Sonnabend , 4. März 2017 um 15 Uhr in Rickerts Gasthof.

Nach Eröffnung und Begrüßung sowie Ehrungen durch Bürgermeister Claus Fahrenkrog steht wieder ein plattdeutsches Theaterstück auf dem Programm: De Fahrenkruger Füerwehr-Speeldeel speelt för uns de wunnerbore Komödie in dree Törns: "Mien Mann de föhrt to See".

Karl Brammer is Smutje west. Nu hett he mit sien tweete Fru Mary een Lokal - un Schulden. Smuggelbroder schall he ok sien un mutt in‘t Lock. Dat keeneen markt, wo he avbleven is, seggt sien Fru, he fohrt wedder to See. Man dat Schipp, op dat he anhüert hebben schall, geiht ünner. Nu kümmt de ganze rage Verwandtschop un will arven.

Der Eintritt: Erwachsene € 5,00 - Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre € 3,00. Karten im Vorverkauf bekommen Sie bei Finsterwalder Floristik, Dorfstraße 33, Tel. 993864, bei Friedrich Hamburg, Traden 4, Tel. 1364, oder bei der Raiffeisenbank in Leezen. Restkarten gibt es an der Abend-/Tageskasse. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Gemeinde, Sport- und Kulturausschuss sowie die Groß Niendorfer Theatergruppe


Wer jetzt unsere Groß Niendorfer Theatertruppe vermisst, wird sich noch etwas gedulden müssen, denn sie befindet sich im Neuaufbau. Wer Lust hat, beim nächsten Mal dabei zu sein, melde sich bitte bei Friedrich Hamburg, Traden 4, Tel. 1364. Gesucht werden besonders jüngere Jahrgänge.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Spiel der Fahrenkruger Füerwehr-Speeldeel, die im Segeberger Raum sehr bekannt und beliebt ist.

Gemeindevertretung und Amtliches

Öffentliche Gemeindevertreter-Sitzung am 23. März 2017 in Rickerts Gasthof ... weiter lesen
Öffentliche Gemeindevertreter-Sitzung am 19. Januar 2017 - Protokoll ... weiter lesen
Öffentliche Gemeindevertreter-Sitzung am 19. Januar 2017 in Rickerts Gasthof ... weiter lesen
Sitzung des Sport- und Kulturausschusses am 28. Dezember 2016 - Protokoll ... weiter lesen

LandFrauen Leezen u. U.

Die LandFrauen besuchen am 10. März 2017 ein Konzert der medlz ... weiter lesen
Bilderabend der LandFrauen am 23. Februar 2017 im Hotel Teegen ... weiter lesen
Kinoabend der LandFrauen mit "Willkommen bei den Hartmanns" ... weiter lesen
30 Jahre Landfrauenverein - (07.02.2017 - Segeberger Zeitung) ... weiter lesen

Freiwillige Feuerwehr Groß Niendorf und Jugendfeuerwehr

Am 25. März 2017 ist wieder das beliebte Boßeln in Groß Niendorf ... weiter lesen
Jahresspange für die Schwester (01.02.2017 - Segeberger Zeitung) ... weiter lesen
JHV der Freiwilligen Feuerwehr (nur auf Einladung) am 27.01.2017 ... weiter lesen
Einladung zum traditionellen Spieleabend am 11. November 2016 ... weiter lesen

Christian Rohlfs: 30 Privatfotos und 166 Werke

Luftaufnahme


Luftaufnahme der Groß Niendorfer Kate, in der Christian Rohlfs geboren wurde.

Geburtshaus


In dieser Kate wurde Christian Rohlfs 1849 in Groß Niendorf geboren.

Ehepaar Rohlfs


Das Foto zeigt Christian Rohlfs mit seiner Frau Helene in Hagen.

Rohlfs' letztes Foto


Christian Rohlfs mit seiner Frau Helene im Januar 1938 in Ascona.

Akademiezeit (1870 bis 1900)


1900 - Holsteinisches Bauernhaus (Öl auf Leinwand, 58 x 73,5 cm).

Experimentelle Zeit (1901 bis 1914)


1911 - Weiblicher Rückenakt (Öl auf Leinwand, 61 x 101 cm)

Die reife Zeit (1915 bis 1926)


1922 - Springende Pferde (Tempera auf Papier, 34 x 51 cm.jpg)

Das Spätwerk (1927 bis 1938)


1936 - Artischockenblüten (Wassertempera auf Papier, 44,2 x 59 cm)

Förderverein Groß Niendorf e.V.

Mitgliederversammlung des Fördervereins am 21.09.2016 ... weiter lesen
Spendenaufruf des Fördervereins Groß Niendorf vom 1. Oktober 2015 ... weiter lesen
Mitgliederversammlung des Fördervereins am 30. September 2015 ... weiter lesen
Förderverein Groß Niendorf e.V., gegründet am 10. Juli 2013 ... weiter lesen

Groß Niendorf im Spiegel der Presse

Im Dörpshus ist jeden Tag etwas los (15.02.2017) ... weiter lesen
Wo sich Farbe und Form vermählen (02.10.2016) ... weiter lesen
Firmen wollen ins neue Gwerbegebiet (19.09.2016) ... weiter lesen
Tiefer Sinn alltäglicher Motive (09.08.2016 - Segeberger Zeitung) ... weiter lesen
Schlaue Füchse und wilde Schweine am Start (01.08.2016) ... weiter lesen
Die meisten Stimmen gab’s für Tierbilder (14.07.2016) ... weiter lesen

Weitere Veranstaltungen in der Region

Blue Monday - jeden Montag Jam-Session vom 6. bis 27.02.2017 ... weiter lesen
Walt Disneys Musical Der König der Löwen vom 1. bis 28. Februar 2017 ... weiter lesen
Internationale Travestie-Show täglich vom 1. bis 28. Februar 2017 ... weiter lesen
Miniatur Wunderland mit 15,4 Kilometer Gleis vom 1. bis 26.02.2017 ... weiter lesen
Tiere. Park. Kultur. - So nah, so wild, so schön. Vom 1. bis 28. Februar 2017 ... weiter lesen
Disneys ALADDIN – Das fabelhafte Musical vom 1. bis 28. Februar 2017 ... weiter lesen

Rechtliche Hinweise

Die Webseite wurde 2001 für Groß Niendorf entworfen und online gestellt. Die Gemeinde betrachtet sie als offizielle Webseite ihres Dorfes. - Alle Fotos dienen nur Informationzwecken und werden nicht gewerblich genutzt.

Holger Bischoff

 

Unser Wappen

Wappen

Wappenbeschreibung

In Silber ein blauer Wellenbalken und Bauernhaus mit Pferdeköpfen, roter Mauer und Fachwerk. Darunter ein Birkhahn mit schwarzem Gefieder, silbernen Schwanzfedern und roter Kopfzeichnung.

© 2001-2017  - GROSS NIENDORF